| zuletzt aktualisiert am: 30.09.2015 | Impressum |

Der Förderverein zum Schutz der Europäischen Verbraucherrechte

Gemeinsam sind wir stark!

Das Europäische Parlament verabschiedet ständig neue Richtlinien zum einheitlichen Schutz der Verbraucher in Europa. Der deutsche Gesetzgeber ist verpflichtet, diese Richtlinien durch fristgerechten Erlass inländischer Gesetze und Verordnungen umzusetzen.
Oft geschieht diese Umsetzung jedoch verspätet oder mangelhaft. Der Leidtragende ist dann der Verbraucher!
Wer hat nicht schon von Abmahnwellen gegen Verkäufer bei Internetversteigerungen gehört. Wie soll der Einzelne die komplexen Regelungen zum Widerrufsrecht bei der Bestellung oder dem Kauf von Waren per Internet oder in einer Haustürsituation verstehen können? Wie viele Kleinanleger haben durch unrichtige Beratung im Anlagebereich oder betrügerischer Fehlverwendung von Anlagekapital ihr mühevoll erarbeitetes Sparvermögen oder ihre sicher geglaubte Altersvorsorge verloren?

Häufig sind von den unzureichenden Reglungen nämlich auch Kapitalanleger betroffen, denen kein ausreichender Schutz für ihr Vermögen vor Anlagebetrügern oder fehlerhafter Anlageberatung gewährt wird. Gegenüber geschulten Vermittlern oder eigensüchtigen Anlagebetrügern ist der einzelne Kleinanleger mangels Erfahrung oder wegen fachlicher Unkenntnis meist unterlegen.

Hier bietet der FSEV dem ratsuchenden Verbraucher kompetente Hilfe an. Gerade in den Fällen von Kapitalanlagen zum Vermögensaufbau oder zur Komplettierung der Altersvorsorge sind existenzbedrohende Vermögensverluste zu befürchten. Zu diesem Zwecke kooperiert der FSEV mit auf dem Gebiet des Kapitalanlagerechts und Verbraucherschutzes erfahrenen Rechtsanwälten, die je nach Einzelfall oftmals hilfreiche Hinweise zur Vorbeugung oder für das weitere Vorgehen bei drohendem oder schon eingetretenem Anlageverlust geben können.

Der FSEV versteht sich dabei als Informationsvermittler zwischen Wirtschaft und Endverbraucher. Er setzt da an, wo leicht Mißverständnisse oder Fehlvorstellungen über Schutzmechanismen oder vermeintliche Absicherungen auftreten können. Er will den Verbrauchern helfen, sich im immer komplizierteren Gewirr der Vorschriften zurecht zu finden, gleichzeitig vor Gefahren warnen und vor Schaden bewahren.


| zurück | drucken | nach oben | Copyright 2008 FSEV e.V. |